Samstag, 12. März 2011

Eines...one...una..

3in1-  3en1     30x15cm
..der Dinge, die mich am Filzen so fesseln ist das Tüfteln: wie muss die Schablone aussehen, um solch ein Gebilde zu schaffen? Tja, da war ich hierbei ganz schön gefordert :-)
*
..of my favorite things on the felting process: to think about the construction of the template..here I was really challenged!
*
de las cosas que me gustan mucho en el proceso de hacer fieltro es construir el patrón- en este estuve muy exigida!

Kommentare:

  1. da muss mann ja sehr scharf nachdenken, es ist aber sehr schön ausgefallen:)

    AntwortenLöschen
  2. Respekt! Toll geworden, obwohl mir die Grössenrelationen fehlen...ist das eine wohnung für ein Büsi oder ein Hamsterchen?
    herzlichst Claudine

    AntwortenLöschen
  3. ...was ist wohl ein "Büsi"? Also ein Hamster würde sich wahrscheinlich wohl drin fühlen-die Höhlen haben einen Durchmesser von ca.12cm

    AntwortenLöschen
  4. Ja solche Aufgaben an einem selber sind immer wieder spannend. Liebe es auch solche Herausforderungen anzupacken und Mehrkammergefässe zu machen.
    Dein Gebilde ist wirklich stimmungsvoll so im dunklen Sand. Schlicht und schön.

    AntwortenLöschen
  5. Büsi ist eine Schweizer Katze :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Franka,
    ach ja, ich würde gerne nach La Palma kommen, den Tisch im Gepäck!! Wenn`s denn möglich wär.
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Beautiful felt! I featured you on my blog.
    www.arlenesfelt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Toll! Herzliche Grüsse aus Paris.

    AntwortenLöschen