Samstag, 8. Februar 2014

seelengefäß.hochzeitskorb

Das wird wohl doch noch etwas dauern mit dem shop...
Zwischenzeitlich kam ein wunderbarer Auftrag für einen Hochzeitskorb; hier ist ein anderer er in der Entstehung und dort ist er fertig. Eigentlich wollte sie ihn selber unter meiner Anleitung filzen, aber man kommt dann halt doch nicht ganz so einfach mal hier her..:-) So hab ich ihn nach ihrem Entwurf in vielen Stunden beglückender Arbeit für sie gefilzt---und es war mir eine große Freude! Hab Dank, liebe Lila!
Das sind Werkstücke, die mir ans Herz wachsen... Seelengefäße. Ich war mit ihm am Meer, damit er noch ein bisschen Sonnenlicht und Wärme tankt, die er dann im kalten Wien an seine neue Besitzerin abgeben kann!

a new wedding-basket stock up on sunhine+ good energy before leaving to cold Vienna on monday





nuevo trabajo…cuenco del alma...

Kommentare:

  1. wie schön! vor allem das erste Foto!
    ganz liebe Grüsse in die Ferne!

    AntwortenLöschen
  2. Der neue header ist schön!
    Beim Shop musst du halt überlegen,
    wie groß er sein soll und was er monatlich kosten "darf"
    Liebe Grüße
    Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für eine tolle Filzarbeit :)

    Wunderschön :)

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Anu, deine Arbeiten faszinieren mich immer wieder aufs neue. Oftmals in sich so schlicht gehalten. Ruhend. Zurücknehmend. Und doch so präsent. Voller Gefühl und Liebe. Mit Seele. Diese Schale hat etwas sehr präzieses. Mich würde die Technik interessieren mit der du das so hinbekommen hast. Ich hätte dir gerne eine mail gschickt - kann diese aber unter Kontakte nicht öffnen. Vielleicht kannst du diese hier nochmals angeben. Hätte Interesse bei dir mal eine Zeit lang abzuschalten . . . . . GLG Britt

    AntwortenLöschen
  5. Sehr , sehr schön! Was für eine Wolle ist das?
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich hoffte auf eine ausgefallene lokale Spezies! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde hier erst langsam zu den Quellen…nicht ganz einfach..aber im Juni bin ich das erste Mal dann bei der Schur dabei!

      Löschen
  7. ..... so poetisch dein Entreétext.

    AntwortenLöschen