Dienstag, 10. August 2010

"Die Tragik und Schönheit des Lebens umfassen"


CL, dieser Satz an deiner Wand sickert immer tiefer ...wie schön, du&ich&überhaupt...die vielen Frauen überall, die an&mit den Dinge arbeiten, für die es so oft keine Worte gibt...

"to conceive the beauty and tragedy of life"
CL, this sentence on your wall soaks deeper &deeper...so beautiful, you&me&all these women outside there working with the things that often no have names...

"coger la belleza y la trágico de la vida"
CL, esta phrase en tu pared...me filtrae más y más..que bien..tú&yo&todas las mujeres allá en todas los sitios, trabajando con las cosas las cuales muchas veces no tienen nombres..(ohoh,la gramática!!)


Kommentare:

  1. Salü Franka,
    weiss es leider auch nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Franka, willkommen auf meine Seite!
    Stimmt was du sagst. Deswegen brauchen wir Bilder und "Bildende Kunst" um zu sagen wofür es keinen Wörter gibt und nur in stille dich berühren zu lassen und dich verwunderen....
    Hadiah Schumacher

    AntwortenLöschen